Monatsarchiv für Oktober 2011

Familienkreuzfahrten - Gemeinsames Reisen, gemeinsames Erleben

Mittwoch, den 26. Oktober 2011

Die Beliebtheit von Kreuzfahrten, speziell von Familienkreuzfahrten, ist enorm. Das hat seinen Grund. Nirgends ist die Reise-Bequemlichkeit größer als auf einem Schiff. Den Passagieren wird alles geboten, was den Urlaub zu einem Traumurlaub macht. Gerade für Familien mit Kindern sind Seereisen heutzutage attraktiver denn je. Nicht nur der Reisepreis für die Sprösslinge ist günstig – mitunter reisen sie sogar kostenfrei -, auch die Betreuungs- und Unterhaltungsmöglichkeiten sind vielseitig und genau auf die Bedürfnisse der kleinen und großen Reisenden abgestimmt.

Zahlreiche Kreuzfahrtschiffe haben sich eigens auf Familien-Kreuzfahrten spezialisiert, werben zu Recht mit dem Begriff „Familienschiff“. Die Annahme, dass Kreuzfahrten nur der älteren Generation vorbehalten sind, gehört längst der Vergangenheit an. Egal, ob eine Familie mit kleinen Kindern oder mit Teenagern reist; berücksichtigt werden alle Altersklassen. Die Kabinen sind entsprechend ausgestattet.

Damit auch die Eltern die Reise genießen können, sorgen kompetente Kinderbetreuer dafür, dass die Kleinen nicht nur beaufsichtigt, sondern auch bestens unterhalten werden. Das beginnt bei den Spielen, geht über sportliche Aktivitäten und deren Sicherheit bis hin zu Kino-Erlebnissen. Für die Teenies gibt es zudem Discotheken. Die bordeigene Bibliothek bietet genügend Lesestoff für Jung und Alt und an modernem Hightech-Spielzeug besteht ebenfalls kein Mangel. Kinderveranstaltungen, an denen sich die Eltern beteiligen können, nicht müssen, werden organisiert.
Für den Urlaubsspaß eines jeden Kindes wird gesorgt. Selbst die Mahlzeiten zeugen von der Kinderfreundlichkeit. Das betrifft die Zeiten ebenso wie die Speisen selbst.

Familien haben im Alltag oft nicht viele Möglichkeiten, miteinander etwas Spannendes zu erleben. Familienkreuzfahrten können so ein Defizit auf wundervolle Weise ausgleichen. Dazu kommt noch das Abenteuer, das eine Reise an Bord eines Schiffes verspricht – und hält. Zudem haben alle Kreuzfahrten den Vorteil, dass man ganz bequem viel von der Welt kennen lernen kann. Landausflüge mit oder ohne Kinder beweisen das. Wenn ein Ausflug für den Nachwuchs zu anstrengend scheint, können die Eltern ihre Kleinen guten Gewissens an Bord zurücklassen. Die Kinder werden die elterliche Abwesenheit kaum bemerken.
Einen gemeinsamen Urlaub für jedes Alter – genau das machen Familienkreuzfahrten möglich.

Kreuzfahrt auf dem Mittelmeer: Rederei MSC Kreuzfahrten stockt auf

Dienstag, den 18. Oktober 2011

Die Flotte der Rederei MSC Kreuzfahrten wird um zwei neue Schiffe erweitert. Dies gab MSC-Chef Pierfrancesco Vago auf der diesjährigen Messe Seatrade Europe in Hamburg bekannt. Für Mai 2012 ist zunächst die Schiffstaufe der „MSC Divina“ in Marseille geplant. Im Anschluss an seine Jungerfernfahrt nach Venedig soll der 333 Meter lange Kreuzliner auf dem Mittelmeer unterwegs sein. An Bord können bis zu 4363 Gäste ihren Urlaub verbringen.