Monatsarchiv für März 2009

Sportasse und alte Bekannte bei diesjährigen maritimen Events

Dienstag, den 10. März 2009

Segelfreunde dürfen sich schon jetzt auf die maritimen Großereignisse dieses Sommers in der Hansestadt Rostock freuen. Die 72. Warnemünder Woche als auch die 19. Hanse Sail versprechen wie üblich hochkarätigen Besuch. So kündigte das Büro Hanse Sail bereits für die Warnemünder Woche die Teilnahme von über 2.000 Seglern aus 30 Nationen an, die sich in 25 verschiedenen Bootsklassen bei Wettkämpfen messen werden.
Tipps: Wellness Hotels & UrlaubRügen UrlaubHotels & Urlaub
Zu den Highlights der siebentägigen Veranstaltung zählt neben den Segelwettbewerben auch die Weltmeisterschaft für Raceboards, bei der versierte Surfer ihr Können unter Beweis stellen. Stimmungsvoll geht es überdies beim Warnemünder Ümgang, beim Waschzuber-Rennen als auch auf den Beach-Partys am Warnemünder Strand zu.
Die Stars der Hanse Sail werden zweifellos auch in diesem Jahr die stattlichen internationalen Windjammer sein, allen voran die aus Russland stammende „Mir“ und die Viermastbark „Sedov“ sowie die polnische „Dar Mlodziezy“ und die norwegische „Sørlandet. Ihr Debüt bei der diesjährigen Hanse Sail gibt unter anderem die niederländische Brigg „Morgenstern“. In den Warnemünder Gefilden erfahrener sind hingegen die Repliken der mittelalterlichen Koggen wie die Kieler „Hansekogge“ und die Poeler Kogge „Wissemara“. Im Gedenken an das vor genau 750 Jahren begründete Wendische Quartier der späteren Hanse drehen die Koggen 2009 ihre Ehrenrunden. Auf alt trifft neu könnte man meinen, besieht man sich hingegen die 108 erwarteten Kreuzfahrtschiffe, welche in diesem Jahr in Warnemünde vor Anker gehen.