Monatsarchiv für Januar 2009

Millionen-Auftrag für Lloyd Werft von TUI Cruises

Dienstag, den 27. Januar 2009

Ein 50 Millionen schwerer Fisch ist der Bremerhavener Lloyd Werft ins Netzt gegangen. Der Großauftrag seitens der Kreuzfahrtreederei TUI Cruises sieht den Umbau der Galaxy vor. Ab März 2009 werde Lloyd den Kreuzliner umfassend modernisieren, bestätigte das Tochterunternehmen der TUI AG. Werner Lüken, Geschäftsführer der Werft in Bremerhaven, bemisst die erforderliche Dauer für den Umbau mit 38 Tagen.
Einst in der Papenburger Meyer Werft erbaut, kreuzt die Galaxy gegenwärtig noch die Meere auf dem Kurs der US-amerikanischen Reederei Celebrity Cruises. Nach den vollzogenen Umbauarbeiten und der folgenden Taufe im Mai des kommenden Jahres in Hamburg wird der Koloss als erstes Kreuzfahrtschiff für die jüngst gegründete Gesellschaft TUI Cruises in See stechen.
Tipp: Nordsee Reisen

Neues Kreuzfahrtterminal in Hamburg

Mittwoch, den 7. Januar 2009

In diesen Tagen erfolgt der Baubeginn für ein zweites Kreuzfahrtterminal in Hamburg-Altona. Zunächst wird das Hafenbecken am ehemaligen Anleger der England-Fähre vertieft. Bereits morgen beginnt voraussichtlich die hafenseitigen Investitionen für das Terminal. Im Sommer sollen die ersten Kreuzfahrtschiffe dort anlegen. Die Passagiere müssen aber zunächst mit einem Provisorium vorlieb nehmen, da dasTerminalgebäude erst im Jahr 2010 fertig wird.
Einige Ostsee-Tipps: Sommerurlaub an der Ostsee, Museen in Mecklenburg-Vorpommern, Ferienwohnungen auf Rügen